• 1
  • 2
  • 3

Ihre Hausarztpraxis
in Köln-Weidenpesch


 

Herzlich Willkommen auf der Homepage der hausärztlichen Gemeinschaftspraxis
Bettina Houben und Dr. med. Elif Zervoulakos in Köln-Weidenpesch,

Fachärztinnen für

Allgemeinmedizin,

Akupunktur, Naturheilverfahren, Homöopathie,

Psychosomatische Grundversorgung,

Interdisziplinäre ganzheitliche Schmerztherapie.

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben und sich über unsere Praxis
informieren möchten.
Deshalb möchten wir Ihnen auf diesem Wege unsere hausärztliche Gemeinschaftspraxis im
Kölner Norden, in Köln-Weidenpesch, vorstellen und Ihnen unsere Leistungen erläutern.

Unsere hausärztlich-allgemeinmedizinische Praxis in Köln-Weidenpesch, in den Räumen der
Zietenstr. 2, besteht bereits seit dem Ende der 1950er Jahre. Die Räume sind den von uns über
lange Jahre vertrauensvoll betreuten Patienten und Familien teilweise auch schon seit mehreren
Jahrzehnten bekannt. Unser Leistungspektrum wurde regelmäßig für Sie erweitert, aktualisiert
und auf den modernsten Stand gebracht.

 

AKTUELLE INFO


Covid 19 Impfung in unserer Hausarztpraxis:                                                        
 
Nach dem Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz vom 2.8.2021 soll ab 1. September 2021 bestimmten vulnerablen Gruppen ein Impfangebot für eine Auffrischungsimpfung gemacht werden.
Diese sog. vulnerablen Gruppen
– Menschen, die aufgrund ihres hohen Alters oder bestehender Erkrankungen, anfälliger sind, zu erkranken- beziehen sich auf - Bewohnerinnen und Bewohner von Alten- oder Pflegeeinrichtungen,
- pflegebedürftige Menschen im eigenen Haushalt,
- Über 80-jährige,
- immungeschwächte und/oder Menschen mit einer immunsuppressiven Therapie,
- alle, die in der ersten Impfserie mit einem Vektorimpfstoff (AstraZeneca,Johnson&Johnson)geimpft wurden.
 
In jedem Falle muss der Abschluss der ersten Impfserie mindestens 6 Monate zurückliegen. Da weiterhin die Bestellungen der Impfdosen über die Apotheken erfolgen und nur mit einem Vorlauf zu organisieren sind, bitten wir Sie um eine Terminabsprache. Bitte kontaktieren Sie uns ausschließlich per E-Mail oder per Anrufbeantworter. Wenn Sie einen Impftermin vereinbaren wollen, geben Sie bitte Ihr Anliegen, Ihren vollen Namen mit Geburtsdatum und Ihre Kontaktdaten an, wir werden uns dann zeitnah bei Ihnen melden.
 
Selbstverständlich führen wir auch weiterhin Erst – und Zweitimpfungen gegen SARS-CoV-2durch. Hier bitten wir Sie ebenfalls um eine Terminabsprache.

Die aktuelle Empfehlung der STIKO – Ständige Impfkommission beim RKI – Robert Koch Institut – empfiehlt seit Anfang Juli 2021 ein heterologes Impfschema. Das bedeutet, dass nach erfolgter Erstimpfung mit dem Vakzin Vaxzevria (Astra Zeneca) frühestens nach 4 Wochen mit einem mRNA-Vakzin, z.B. Comirnaty von BionTech/Pfizer die zweite Impfung erfolgen soll.

Damit wir auch weiterhin für die Behandlung der akuten und chronischen Erkrankungen unserer Patientinnen und Patienten im gewohnten und erforderlichen Maße zur Verfügung stehen können, bitten wir Sie, von telefonischen Anfragen bezüglich Impfterminen abzusehen.

Bitte kontaktieren Sie uns ausschließlichper E-Mail oder per Anrufbeantworter. Bitte geben Sie Ihr Anliegen, Ihren vollen Namen mit Geburtsdatum und Ihre Kontaktdaten an, wir werden uns dann zeitnah bei Ihnen melden.

 

Hier finden Sie den erforderlichen Anamnese – und Aufklärungsbogen.

mRNA - Impfstoff (Biontec):                                                                  

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

 Bitte lesen sie sich diese aufmerksam durch und bringen Sie die Bögen bitte ausgedruckt, ausgefüllt und unterschrieben zum dann vereinbarten Impftermin mit.
 
Kommen Sie bitte nicht ohne Absprache in unsere Praxis – zu Ihrem Schutz, aber auch zu unserem Schutz. Nur nach Absprache können wir den Praxisablauf unter Beachtung und Sicherstellung der Abstands- und Hygieneregeln organisieren.

Bitte melden Sie sich in jedem Falle, insbesondere aber wenn Sie Erkältungssymptome wie Husten, Schnupfen, Hals- und Kopfschmerzen oder Fieber haben, aber auch Durchfall und/oder Erbrechen telefonisch in unserer Praxis.

Vielen Dank.

Ihr Praxisteam

 
Ein hoffnungsvoller Jahresabschluss 2020 mit unserer Corona-Impfaktion an Silvester. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes, gesundes neues Jahr!

IMG_5144.jpg